KW 8: Toyota baut eigene Smart City, Ikea bringt smarte Lichtleiste raus, Neue Apple-Watch-Trophäe am Frauentag

NACHRICHTEN

Toyota baut eigene Smart City: Der japanische Autobauer möchte auf dem Gelände einer ehemaligen Autofabrik am Fuße des Berg Fuji seine „Woven City“, laut Angaben des „Handelsblatt“ einer der ambitioniertesten Smart City-Projekte der Welt. Toyota möchte sich durch die smarte Stadt vom bloßen Autohersteller zum Mobilitätsanbieter wandeln. Die „Woven City“ soll der „wertvollsten Automarke der Welt“ dabei helfen, die Expansion in neue Bereiche voranzutreiben.
handelsblatt.com

Ikea bringt smarte Lichtleiste raus: Im April möchte IKEA eine smarte LED-Leiste namens „Myrvarv“ rausbringen. Sie lässt sich mittels „IKEA Home smart System“ integrieren und über die Trådfri-Fernbedienung bedienen. Myrvav lässt sich beliebig zuschneiden und sogar über Eck montieren, ist dimmbar und über eine App kann sie sogar getimet werden. Kostenpunkt: Um die 20 Euro für die zwei Meter lange Lichtleiste plus Zusatzkosten für den Trådfri-Treiber (circa 25 Euro).
computerbild.de

Apple-Watch-Besitzer können am Frauentag neue Trophäe ergattern: Am 8. März ist Internationaler Frauentag. Grund genug für Apple, eine neue virtuelle Trophäe bereitzustellen. Um diese zu erhalten, müssen Smart-Watch-Besitzer ein mindestens 20- minütiges Training absolvieren – ob Yoga, Workout oder eine Laufrunde, Hauptsache es wird über den ein oder anderen Weg in der Health-App protokolliert. Zusätzlich zur Trophäe vergibt Apple an die Teilnehmenden auch fünf animierte Aufkleber für FaceTime oder Nachrichten, die nach dem erfolgten Workout freigeschaltet werden.
smarthomeassistent.de

Bundesinnenministerium fördert drei bayerische Smart-City-Projekte: Mit rund sechs Millionen Euro möchte das Bundesinnenministerium die drei oberbayerischen Gemeinden Fuchstal, Apfeldorf und Unterdießen im Rahmen der Förderung „Modellprojekte Smart Cities“ bei der Umwandlung in Smart Cities unterstützen. Zunächst sollen „ganz normale Dinge“ wie Behördendienstleistungen digitalisiert werden, langfristig möchten die Gemeinden aber auch Energieerzeugungs- und Speicheranlagen digital vernetzen und steuerbar machen.
br.de

– Anzeige –
Gastronomie nach Corona: Ob Restaurant oder Hotel, das Gastgewerbe leidet stark unter der Coronakrise. Umso wichtiger ist es, sich heute schon Gedanken über den Neustart nach dem Lockdown zu machen: Wie müssen sich Betriebe neu aufstellen? Wann gilt es, das eigene Portfolio zu überarbeiten – und wie? Wir treffen Erich Nagl, den Leiter der ETL ADHOGA, der Expertin in Sachen Steuern, Recht und Unternehmensführung für Hoteliers und Gastronomie zum Gespräch. youtube.com

HomePod Mini: Bei Saturn als Smart Home-Bundle mit Eve-Heizkörperthermostat netzwelt.de
Samung: Neue Galaxy Watches in Planung smarthomeassistent.de
HomeKit-kompatibel: Smart-Home-Rollos von Eve per Smartphone steuerbar golem.de
HomePod mini: Diese 9 Tricks solltest du unbedingt kennen maclife.de
Smart Home Trådfri: Ikea bringt Homekit für Bewegungssensor und Shortcut Button golem.de

ZAHL DER WOCHE

Der Smart Home Markt in Deutschland ist laut Bundeswirtschaftsministerium der drittgrößte der Welt. 2020 verfügte er über ein Volumen von 4,3 Milliarden Euro und Wachstumsraten von 20 Prozent pro Jahr
macwelt.de

HINTERGRUND

Neues VR Headset für die PS 5: Laut Mitteilung aus dem Hause Sony arbeiten Entwickler derzeit an einem neuen VR-Headset für die PlayStation 5. Es soll Userinnen und Usern ein noch realistischeres Spielgeschehen ermöglichen, über eine noch bessere Auflösung verfügen und über ein Kabel unkompliziert eingerichtet werden können. Über das Design oder das Release-Datum ist derzeit noch nichts bekannt, außer dass es nicht 2021 veröffentlicht werden wird.
smarthomeassistent.de

VWs Elektro-Carsharing-Dienst „WeShare“ startet in Hamburg: Mit 400 vollvernetzten Wagen der Volkswagenserie ID 3 ist der E-Auto-Sharingdienst gestern in der Hansestadt an den Start gegangen. Ursprünglich war der Markteintritt in Hamburg schon Anfang 2020 geplant, doch dann kam Corona. Doch die Verzögerung hat auch ihre guten Seiten: So können die Hanseaten immerhin gleich die neuen Kompaktstromer ID 3 fahren, statt – wie in Berlin –zumeist E-Golfs. Die neuen Modelle sollten über eine Reichweite von circa 425 Kilometern verfügen, wodurch auch längere Fahrten oder Tagesmieten besser möglich sind. Im April sollen nochmals 400 Fahrzeuge zur Hamburger Flotte hinzugefügt werden. In Berlin ist VW mit seinem Elektroautoangebot schon seit rund eineinhalb Jahren vertreten.
t3n.de

– Anzeige –
IoT: Vodafone stellt neue Smart-Tech Tarife vor, Wartungsarbeiten auf Bohrinsel mittels IoT monitoren iot-ticker.net
Blockchain: Bitcoinkurs stabilisiert sich wieder, State Bank of India tritt Blockchain-Netzwerk von JPMorgan bei blockchain-ticker.net
AI: KI ermittelt potenzielle tierische Corona-Überträger, KI bei Bewerbungsgesprächen fehleranfällig ai-ticker.net
Safety and Security: Malware „Silver Sparrow“ auf zehntausenden Macs entdeckt, Chinesische Hacker nutzen NSA-Software gegen USA safety-security-ticker.net

ZITAT

„Als ich aber eines Morgens in ein eiskaltes Büro kam, weil ich die Warnung „Batterie am Heizkörper-Thermostat leer“ übersehen hatte, fühlte ich mich nicht sehr smart. Daraus habe ich gelernt, dass die Geräte Aufmerksamkeit erfordern. Und dass ich das Von-Hand-Aufdrehen einer Heizung noch beherrsche.“
Mirko Borsche, Creative Director des ZEITmagazins, schildert seine Erlebnisse auf dem Weg hin zu einer optimierten Umgebung.
zeit.de

NOT SO SMART…

iRobot-Update führt zu Orientierungsproblemen: Nach dem Softwareupdate auf die Version 3.12.8 haben wohl einige Modelle des Saugroboters Roomba i7 und S9 der Firma iRobot Navigationsprobleme: Statt strukturiert, fahren die Roboter wirr durch die Wohnung, stoßen Möbel an oder drehen sich unkontrolliert um sich selbst – ein bisschen wie Betrunkene. Ein Patch soll die Fehlfunktion in der kommenden Woche beheben.
smarthomeassistent.de

Newsletter anmelden

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an. Sie erhalten jede Woche den kompakten Digest mit dem wichtigsten Themen zu Smart-City, Smart-Home, Smart-Living:

Smartlife-Ticker

Weitere Digibriefings

Unsere Politbriefings